Das Team von Butzkopps Beester

Wir, das sind:

 

Sabrina Janowski geboren am 05.01.1986

Lars Janowski, geboren am 24.06.1981

und unsere Kinder Nele (2006) und Mika(2009).

 

 

Es begann alles 2010, wo unser erster eigener Hund, der Shiba Inu Rüde Etaro bei uns einzog. Um ihn auszulasten, und zu erziehen, besuchten wir die Hundeschule einer befreundeten Malamut-Züchterin im Nachbardorf. Dort gab es auch die ersten Berührungspunkte mit dem Thema Zughundesport. Mehr durch Zufall als durch wollen, entdeckten wir den Laufwillen von Etaro, und so kamen wir selber zum Zughundesport. 2013 besuchten wir das erste Rennen in Lehmkuhlen mit dem Shiba vorm Bike.

Daraufhin stand fest, das noch 2 Huskys einziehen sollten. Als wir dann endlich unser Haus gefunden haben und gekauft hatten, zogen 2014 innerhalb eines halben Jahres Eira und Ebby ein. Eira stammt aus dem Zwinger Princess of Wales und Ebby war ein Abgabehund ohne Papiere. Aber die beiden mussten natürlich noch einiges lernen und wachsen bevor sie auf Rennen starten durften. Und so starteten wir insgesamt 3 Jahre mit Etaro vorm Bike auf Rennen. Und auch Eira und Ebby haben ihre ersten Rennen in der Zwischenzeit absolviert.

2016 folgten Kiki und Lumi aus dem Snooperz Kennel. Die beiden wurden soweit antrainiert, das Lars die Saison 2017/18 schon mit Kiki vorm Scooter starten durfte, und gute Platzierungen einfuhr auf diversen Schlittenhunderennen. Lumi darf erst seit Dezember 2017 starten und konnte noch nicht zum Einsatz kommen.

Nun nach 4 Jahren Doghandler-Daseins hatte ich das Bedürfnis nun selber zu starten, also zog im Dezember 2017 mein Marabou, auch aus dem Snooperz-Kennel, ein. Mal sehen, wo uns die Zeit hinbringt.